CategoriesInformationen Kategorisiert Lebensstil Liebespuppen Album Sexpuppe Torso Album Sexpuppe Torso Viedos Sexpuppe Videos

Ist der Geruch von TPE-Sexpuppen für den Menschen schädlich?

D14064 10 -
Contents hide
1 Es gibt eine Menge von Menschen, die besorgt sind, dass die Gerüche, die durch Sexpuppen ausgehen, der Gesundheit des Körpers schaden können.
2 Was ist TPE?
3 Die Bedeutung von TPE
4 Darf man TPE essen?
5 Ist es ungiftig?
6 Ist es geruchlos?
7 Gibt es Nebenwirkungen bei Kontakt mit dem menschlichen Körper?
8 Behandelt man seine Liebespuppe wie einen Menschen, und wie sieht ihr Geschlecht aus?
9 Bedeutet ungiftiges Produkt nicht schädlich ist für den menschlichen Körper und Gesundheit?
10 Muss ich mir Sorgen machen, dass irgendwelche Schläuche oder Rohre herausrutschen oder brechen könnten, wenn ich mich mit der Puppe vergnüge?

Seit Jahrtausenden haben Menschen Sexpuppen. Die ersten Puppen wurden in China gefunden und dienten dazu, dem Mann sexuelle Erleichterung zu verschaffen. Heute ist die Herstellung von Sexpuppen ein ziemlich großes Geschäft, da sie sowohl mit Männern als auch Frauen zusammenarbeitet. Aufgrund der Anzahl an Sexualwissenschaftlern und anderen Experten, die für die Forschung dieser Produkte verantwortlich sind, kann man sicher sein: Es gibt nicht genug Information über TPE (thermoplastische Elastomere), um den Einsatz von Liebespuppen ungesund oder unangenehm für den Körper des Menschen zu machen. Hier wird erklärt, warum:

Es gibt eine Menge von Menschen, die besorgt sind, dass die Gerüche, die durch Sexpuppen ausgehen, der Gesundheit des Körpers schaden können.

Many people are concerned about the smell of tpe doll https://www.hydoll.de/tpe-sex-doll The scent that these sex toys give off can be described as plasticy, rubbery, or even chemical-like. The reason for this is the manufacturing process used to create them. Some say that it’s not something you need to worry about, but others insist on taking extra precautions when buying their new sex toy and how they take care of it afterward.

Liebespuppe

Was ist TPE?

Polyethylene is a polymer and plastic. It has many applications, like in the manufacturing of toys, food packaging, medical tubing and blood bags.

Polyethylene is one of the most common kinds of thermoplastic polymers. TPE stands for thermoplastic elastomer. Elastomers are rubbers that are flexible when warm but harden when cooled down. They can be used to make various products including dolls and sex toys like dildos or vibrators made from TPE materials such as silicone rubber or Cyberskin® (which are different types of vinyl chloride copolymer).

Die Bedeutung von TPE

TPE is a thermoplastic elastomer, which means it’s a polymer that can be molded into any shape. TPE is made from polyvinyl chloride (PVC), a material that’s been in use for years and its most notable applications are in building materials like pipes, window frames, and water tanks. PVC is inexpensive and easy to mold into various shapes—the reason why most sex toys are made from this material (though there has been some controversy about it).

Although silicone dolls may have more realistic skin than TPE dolls do, they’re not necessarily better for your health because of their material composition: silicone is porous like TPE but harder to clean thoroughly without damaging the doll itself.

Darf man TPE essen?

You can’t eat TPE. That’s because it’s not digestible, and therefore not considered food by the FDA. If you were to eat a TPE sex doll, you’d be in for some very unpleasant consequences. While it may seem tempting at first—after all, what could be better than making love to a sex doll that feels just like human skin?—there are two reasons why you should not try this:

  • It is extremely unhealthy for your body as well as your mind
  • You will get arrested

Ist es ungiftig?

TPE ist nicht giftig. Es ist auch nicht toxisch und kein Giftstoff für den menschlichen Körper.

TPE (Thermoplastic Elastomer) ist ein thermoplastisches Elastomer, das unter gewissen Bedingungen flüssig, aber wenn es ruht verfestigt werden kann. TPE hat die ähnliche Eigenschaften wie die Silikone, Polyurethane und PVC. Die Struktur von TPE-Sextoy entspricht dem menschlichen Gewebe sehr ähnlich in ihrer Beschaffenheit: es ist biegsam, elastisch und haftet an der Haut ohne zu kleben oder zu lösen

Ist es geruchlos?

TPE ist ein Polymer mit einem guten Geruch, aber es kann auch ungiftig sein.

TPE hat keinen Geruch, wenn es im Innern einer Puppe verwendet wird. Es ist nicht giftig und hat keinen schlechten oder besonderen Geruch für den Menschen, außer dass es vielleicht etwas feucht riecht.

Gibt es Nebenwirkungen bei Kontakt mit dem menschlichen Körper?

Ein weiterer Punkt: TPE ist ungiftig, toxisch und nicht krebserregend. Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen im Kontakt mit dem menschlichen Körper, wenn man Sexspielzeuge aus TPE verwendet. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Puppe nicht zu lange in der Sonne liegt und dadurch erhitzt wird. Das könnte eine Veränderung des Stoffes bewirken und ihn somit gefährlich für den Menschen machen.

Behandelt man seine Liebespuppe wie einen Menschen, und wie sieht ihr Geschlecht aus?

Wenn du dich wie mit einer lebenden Person umgehst, kann das sehr gefährlich sein.

Das Beste ist es, deine Liebespuppe so zu behandeln, als wäre sie eine Maschine und kein Lebewesen. Das bedeutet nicht nur, dass du sie pflegst und instand hältst — du musst auch an die Sicherheit denken und ihr so viel Zuneigung schenken, wie es dir möglich ist. Solltest du jedoch viel Zeit mit deinem neuen Spielzeug verbringen oder mit ihm sprechen — bitte unterlass dies!

Bedeutet ungiftiges Produkt nicht schädlich ist für den menschlichen Körper und Gesundheit?

Das Produkt ist ungiftig, denn es enthält keine Chemikalien. Die TPE Sexpuppen sind aus einem gesunden Material, also kann man sie ohne Sorgen in den Mund nehmen. Sie ist sehr hygienisch und für den Menschen unbedenklich.

Muss ich mir Sorgen machen, dass irgendwelche Schläuche oder Rohre herausrutschen oder brechen könnten, wenn ich mich mit der Puppe vergnüge?

Schläuche und Rohre, die fest mit der Puppe verbunden sind, können herausrutschen oder brechen. Die Haut der meisten TPE-Sexpuppen ist aber so dünn, dass sie leicht reißt und kleine Löcher entstehen. Das ist natürlich unangenehm für Sie als Nutzerin, weil Sie dann das Gefühl haben werden, etwas im Nebel zu suchen – aber es passiert nicht oft und es ist auch nicht schlimm außer man lässt einen Schlauch zum Beispiel auf den Boden fallen und trampelt drauf.

Es ist offensichtlich, dass die Bedienung und Pflege von TPE-Sexpuppen keine große Sache ist. Es ist einfach, sie zu reinigen und zu pflegen, so dass man nicht viel Aufwand hat. Das Material selbst wird auch in der Lage sein, mit jeder Art von Reinigungsverfahren fertigzuwerden, da es reißfest und geschmeidig ist. Allerdings gibt es mehr als einen Weg, sich um die Gesundheit seines Lieblings oder Schätzchens zu sorgen: Erstens kann man eine Microfaserhandtuch benutzen oder Seidenhandschuhe anziehen; Zweitens wirklich gut abspülen mit warmem Wasser und Seife (es gibt spezielle Reinigungsmittel für diese Puppen), bevor Sie mit Ihrem Gerät spielen; Drittens entscheiden Sie sich für eine TPE-Puppe mit einer kleinen Größe wie 8 Inch – 10 Inch; viertens verwenden Sie keine Silikonbasierte Gleitmittel auf unsere Liebespuppe!

Author