CategoriesKategorisiert

Geschichten von den Gästen der Sexpuppen-Erfahrung (Teil 1)

Dies ist die Geschichte eines Silikon Sexpuppen-Erlebnisgastes, der in der Flugzeugreparatur arbeitet. Sein Name: Laki, ein 20+ Jahre alter junger Mann.

„Es gibt keine Frauen unter unseren Kollegen.“

Ich arbeite seit zwei Jahren als Flugzeugmechaniker. Dieser Job klingt sehr hochwertig, aber in Wirklichkeit ist er schmutzig und anstrengend und vor allem zeitaufwändig. Wenn man in der Tagschicht arbeitet, muss man um 5.30 Uhr aufstehen, um 6.30 Uhr den Firmenshuttle zum Flughafen nehmen und dann ein- und ausstempeln, manchmal um 23.00 Uhr nachts und am nächsten Tag um 19.00 Uhr in der Nachtschicht.

Wir sind nicht dieselben, die Flugzeuge fliegen, aber die Flugzeugwartung basiert auf den Anweisungen im englischen Handbuch, einmal in der Woche, einmal im Monat oder einmal alle sechs Monate, und das Flugzeug, das am Himmel fliegt, hat eine Störung, die wir in Echtzeit überwachen, also werden wir einen großen Teil der Zeit im Dienstzimmer warten.

Manche Arbeiten sind auch sehr schmutzig, wie z. B. das Spülen der Treibstofftanks des Flugzeugs, wir müssen das gesamte Öl in den Tanks ablassen, der irritierende Geruch der Tanks ist giftig und rauschend, wir müssen die ganze Zeit dort bleiben, das Tragen von Schutzkleidung ist manchmal nutzlos. Aus diesem Grund haben wir keine weiblichen Kollegen, studierte ich dieses Hauptfach in der Schule, ein College mehr als 300 Talente 7 Frauen, vier Jahre der Hochschule im Grunde nicht mit Frauen sprechen.

Mit einem Sex-Roboter, muss ich der erste sein, der es versucht.

Silikon Sexpuppen sind sehr attraktiv für Menschen wie uns, die hart arbeiten und in ihrem Arbeitsumfeld keinen Kontakt zum anderen Geschlecht haben. Ich habe schon von Silikonpuppen gehört, aber ich wohne in einem Firmenwohnheim und es ist nicht günstig, eine zu kaufen. Mitte Mai hörte ich, dass es hier eine Erlebnishalle gibt und kam, um sie auszuprobieren.

Um ehrlich zu sein, war die erste Erfahrung ziemlich enttäuschend. Ich bin eher konservativ Art, schwarz kann ich nicht akzeptieren, zu kleine Puppen fühlen sich sehr seltsam, die Wahl ist die orientalische Gesicht, mittelgroßen Körper, tragen weiße Spitze Pyjamas Puppe. Ich verbrachte fast eine Stunde auf sie, weil ich nicht berühren die reale Person, so ist es nicht gut zu sagen, ob es einen Unterschied zwischen der Berührung und die reale Person, das heißt, ich denke, die Erfahrung ist nicht so gut wie vorgestellt. Erstens ist sie sehr schwer, ich habe einen halben Tag verpatzt, um eine gute Pose zu bekommen, fühle mich sehr dumm, und zweitens denke ich, es ist nicht viel anders als die Lösung selbst.
Ich bin introvertiert, ich will meine Freunde nach ein paar Minuten zu löschen, und schließlich einfach aufhören zu spielen, ich bin immer noch sehr verwirrt über die Suche nach einer Freundin.

Zu sagen, dass das Arbeitsumfeld nicht in Kontakt mit Frauen ist, um die männlichen Kollegen haben aber Freundinnen. In der High School gab es Mädchen, die sich gegenseitig mochten, aber zu dieser Zeit waren sie nur damit beschäftigt, Probleme zu tun, nicht über etwas anderes denken. An der Universität waren sie auch hinter anderen Studentinnen her, wurden aber nach einer gewissen Zeit der Leere zurückgewiesen. Das ist kein Witz, die Menschen in unserer Zeit haben generell diese Tendenz, selbst wenn man die Universität abschließt, kann man vielleicht kein Geld verdienen, keine Frau bekommen.

Ich selbst würde gerne studieren und forschen, aber meine Familie ist nicht sehr wohlhabend, mein Bruder geht noch in die Grundschule und meine Mutter lebt immer noch mit ihm allein in einer Mietwohnung. Also muss ich natürlich erst einmal ein Haus für meine Familie kaufen, und erst danach werde ich Zeit haben, über eine Beziehung nachzudenken.

Wenn sich die Technologie verbessert und es einen Sexpuppe gibt, werde ich der Erste sein, der ihn ausprobiert.

CategoriesKategorisiert

10 verrückte Geschichten über Sexpuppen. (unten)

Hier sind 10 verrückte Geschichten über Sexpuppen, die Sie kennen sollten.

Angesichts der Popularität des Sexpuppen-Trends in den letzten Jahren wäre man überrascht, wie viele seltsame Geschichten und Statistiken es über dieses Phänomen gibt. Hier sind einige der Geschichten, die Sie vielleicht über Sexdolls wissen möchten.

1.Der Erfinder eines bestimmten Geräts, Steven Shubin, ist bereits seit 1995 an der Entwicklung von Sexpuppen beteiligt. Aufgrund seiner Kreativität und seines technischen Geschicks hatte er die Schaufensterpuppe zuvor patentieren lassen. Später, im Jahr 1996, patentierte er ein Gerät namens „Boby Light“.

2.Howard Stern ist für seine groben Possen in seinen Shows bekannt, aber wussten Sie, was der Hauptgrund für seine Popularität ist? Es ist bekannt, dass er seine eigenen Sexpuppen besitzt und sie in Film und Fernsehen durch Stunts und Werbung bekannt gemacht hat. Das Unternehmen, das die Sex Dolls herstellt, verkauft inzwischen über 300 Stück pro Jahr für mindestens 30.000 Dollar pro Sex doll.

3.Auch die etablierte Offline-Industrie beginnt, die wachsende Beliebtheit von Sexpuppen zu bemerken. Bis heute werden immer mehr Online-Erlebnisläden eröffnet. Darüber hinaus sind die Japaner sehr kreativ bei der Verwendung von Sexpuppen, aber das ist noch nicht alles. Sie haben einen Film über reine Liebe – „Air Doll“ – in dem die Hauptfigur eine Silikon Sexpuppe ist, die der koreanischen Schauspielerin Bae Doona nachempfunden ist.

4.Je mehr eine Sexpuppe einem echten Menschen ähnelt, desto gruseliger und abstoßender wird sie. Bereits 1970 dokumentierte der japanische Robotik-Ingenieur Masahiro Mori ein Phänomen, bei dem ein realistischer Roboter umso verstörender wirkte, je näher er einem menschlichen Gesicht kam – ein Phänomen, das als „Tal des Schreckens“ bekannt ist.

CategoriesKategorisiert

10 verrückte Geschichten über Sexpuppen. (Medium)

Hier sind 10 verrückte Geschichten über Sexpuppen, die Sie kennen sollten.

Angesichts der Popularität des Sex Dolls-Trends in den letzten Jahren wäre man überrascht, wie viele seltsame Geschichten und Statistiken es über dieses Phänomen gibt. Hier sind einige der Geschichten, die Sie vielleicht über Sexpuppen wissen möchten.

1.Sexpuppen können sehr realistisch werden. Von der Bewegung und Beweglichkeit der Gliedmaßen bis hin zu den Details an den Augenbrauen kann eine Liebespuppen durch sorgfältige Verarbeitung fast wie ein echter Mensch aussehen. Das Wichtigste ist, dass auch ihr Gewicht realistisch gestaltet werden kann, denn realistische Sexpuppen wiegen genauso viel wie echte Menschen, nämlich zwischen 15 und 45 kg.

2.Viele Sexpuppenhersteller bieten auch männliche Sexpuppe an. Aber im Durchschnitt. Diese machen nur etwa 10 % des Gesamtumsatzes aus. Die Auswahl an männlichen Sexpuppen ist sehr klein und die Anpassungsfähigkeit ist viel geringer.

3.Aufgrund ihrer Liebe zur Sexpuppenindustrie und -kultur bezeichnen sie sich selbst gerne als „Puppenfreunde“. Diese Fangemeinde dreht sich um ihre gemeinsame Liebe zu Sexpuppen, von denen sie viele als Gefährten betrachten. Für die meisten dieser Menschen ist es zu schwierig, eine Beziehung zu anderen Menschen aufzubauen, weshalb sie sich Sexdolls zuwenden. Viele sagen, dass der Kauf einer Günstige Sexpuppe besser ist als eine echte Freundin zu daten, und dass Sexpuppen sie nicht belügen, betrügen oder kritisieren, wie es normale Menschen tun.

CategoriesKategorisiert

10 verrückte Geschichten über Sexpuppen. (oben)

Hier sind 10 verrückte Geschichten über Sexpuppen, die Sie kennen sollten.

Angesichts der Popularität des Sexpuppen-Trends in den letzten Jahren wäre man überrascht, wie viele seltsame Geschichten und Statistiken es über dieses Phänomen gibt. Hier sind einige der Geschichten, die Sie vielleicht über Sexpuppen wissen möchten.

1.Während die meisten Sexpuppenbesitzer Sexpuppen als Spielzeug für ihre eigenen Unterhaltungszwecke nutzen, sehen einige Menschen diese real doll als echte Begleiter an. Ein extremes Beispiel dafür ist Davecat aus Michigan, USA, der nicht nur seine geliebte Liebespuppe heiratete, sondern sie auch liebevoll Sidore nannte. Sidore wird von Abyss Creations hergestellt und ist für rund 6000 Dollar zu haben. Und nicht nur das: Sie haben auch ein Paar Eheringe und bereiten sich auf ihren 15.

2.Die japanische Sexpuppenindustrie hat einen einzigartigen Namen für Sexdolls: „Dutch Wives“. Historisch gesehen ist dies auf die ersten Stoffpuppen zurückzuführen, die von holländischen Seefahrern auf ihren Reisen im 17. und 18. Jahrhundert gewebt wurden. Im Französischen sind sie als „dame de voyage“ und im Spanischen als „dama de viaje“ bekannt, zwei Begriffe, die in etwa mit „reisende Dame“ übersetzt werden können. „. Sie wurden in japanischen Häfen verkauft, und bis zum heutigen Tag ist die Geschichte der Sexpuppen aus den Niederlanden in Japan präsent.

3.Heute sind Barbiepuppen die Begleiter der meisten Familien im Kindesalter. Er ist kinderfreundlich und stammt eigentlich aus einem reiferen Ansatz. Die Vorgängerin von Barbie war die realistische sex doll. In den 1950er Jahren gab es eine kleine Puppe namens Bild Lilli, eine deutsche Puppe, die einer besonders beliebten und attraktiven deutschen Schauspielerin nachempfunden war. Damals waren die Puppen beim Publikum sehr beliebt. Die amerikanischen Spielzeughersteller wurden aufmerksam und entwickelten eine Puppe, die für Kinder besser geeignet war.

CategoriesKategorisiert

Was ist besser, eine Silikon Sexpuppe oder eine TPE Liebespuppe?

Das Konzept von TPE und Silikon

Silikon ist ein wärmehärtendes Elastomer mit dem Vorteil, dass es sicher und ungiftig ist. Es ist unlöslich in Wasser und allen Lösungsmitteln, reagiert nicht mit anderen Stoffen und hat eine hohe Adsorptionsleistung mit guter Stabilität. Es wurde zuerst in Produkten für Erwachsene und in Lebensmitteln verwendet.
TPE ist ein thermoplastisches Elastomer, das umweltfreundlich, ungiftig, leicht einzufärben, glatt und weich im Griff ist, einen Härtebereich von 0A-120A aufweist, leicht zu verarbeiten und zu formen ist, nicht vulkanisiert werden muss und zur Kostensenkung recycelt werden kann. Es kann mit PP, PE, PC, PS, ABS und anderen Kunststoffen verklebt werden (Sekundärinjektion) und kann auch separat geformt werden.

Der Unterschied zwischen TPE und Silikon

  • Temp TPE ist der allgemeine Name einer Vielzahl von elastomeren Materialien mit Gummielastizität bei Raumtemperatur und Schmelzfluss bei hoher Temperatur; Silikon ist ein spezielles Gummi, vernetztes Heulen mit guter mechanischer Festigkeit, Verschleißfestigkeit und hoher Temperaturbeständigkeit, es gehört zu den duroplastischen Gummi, Vulkanisation und Heizung nicht schmelzen, die Temperatur zu hoch ist, wird brennen, das Produkt der vollständigen Verbrennung ist Wasser und Kieselsäure.
  • Sie unterscheiden sich auch in der Molekularstruktur: Die Hauptkette des Silikons ist ein silikon-sauerstoffgebundenes Elastomer, die Seitenkette ist eine Methylklasse, d.h. CH3. und TPE ist ein thermoplastisches Elastomer. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eine Hauptkette eine SIO2-Struktur und die andere eine CC-Struktur aufweist.
  • Von der Verarbeitungsleistung: Silikon muss vulkanisiert und erhitzt werden, um sich zu formen, während TPE ohne Vulkanisierung geformt werden kann.
  • Silikon hat einen Vorteil gegenüber TPE in Bezug auf die hohe Temperaturbeständigkeit, im Allgemeinen schmilzt Silikon bei 200-300 Grad Celsius, während TPE theoretisch nur 130-150 Grad Celsius benötigt.
    Unter Kostengesichtspunkten kann Silikonabfall nicht recycelt werden; TPE-Abfall, Wassermundmaterial, Ecken usw. gehören zu den erneuerbaren Ressourcen, können recycelt werden, TPE kann mehr Kosten sparen.
  • Der Preis von Silikon bewegt sich im Allgemeinen um 5000 US-Dollar pro Tonne. Und TPE brauchen nur 2000-4500 US Dollar, um eine Tonne zu kaufen, der Preis von TPE billiger.

Was ist besser für Sexpuppen: TPE oder Silikon Sexpuppe?

  • Beide haben ihre Vorteile, aber in jedem Fall ist TPE in Bezug auf Wiederverwertbarkeit, Verarbeitbarkeit und Kosten/Preis wesentlich vorteilhafter als Silikon. Heute ist TPE das Material der Wahl, um Silikon in einer wachsenden Anzahl von Typen und Anwendungen zu ersetzen.
  • Was die Materialsicherheit betrifft, so ist Silikon umweltfreundlich, ungiftig und geruchsneutral. Und das Entscheidende an Silikonmaterial ist, dass es nicht wiederverwendbar ist, während TPE-Material recycelt werden kann.
  • Was die Materialeigenschaften angeht, so ist Silikon besser in Bezug auf Verschleißfestigkeit und Hochtemperaturbeständigkeit, aber TPE ist weicher und lässt sich leichter verformen und weist eine dauerhafte Verformung auf.
  • Sexpuppen sind sehr anspruchsvoll in Bezug auf Verschleißfestigkeit und Verformbarkeit, so dass Silikonmaterial für Sexpuppen besser geeignet ist.