CategoriesKategorisiert Reparatur Sex Doll Album Sex Doll Videos Sexpuppe Album

Erkundung der allgemeinen Mundform von Sexpuppen aus TPE-Material

Sexpuppe

Die Mundform ist eines der wichtigen Kriterien für die Klassifizierung von Aussehenstypen von Sexpuppen und auch ein wichtiger interaktiver Teil von Sexpuppen. Sexpuppen aus TPE sind in der Regel vielseitiger und praktischer, was die Gestaltung der Mundform angeht, wodurch sie sich auch an ein breiteres Spektrum interaktiver Szenarien und Benutzerbedürfnisse anpassen lassen. Sexpuppen mit universellen Mundformen haben eine höhere Nutzungshäufigkeit und ein interaktives Erlebnis, was auch eine wichtige Unterstützung für den Verkauf von Real Dolls darstellt.

Contents hide
1 Klassifizierung der Mundform
1.1 Auswahlkriterien
2 Folgewartung

Klassifizierung der Mundform

Die Mundform der TPE-Sexpuppe wird hauptsächlich in drei Typen unterteilt: langer Mund, mittlerer Mund und kurzer Mund. Die Lippen des langen Mundes sind glatt und anmutig, mit einem gewissen Sinn für Kunst und Aggression und eignen sich eher für tiefe Küsse. Der mittlere Mund liegt zwischen dem langen und dem kurzen, am gebräuchlichsten und praktischsten, wodurch die Puppe auf natürliche Weise sprechen und lächeln kann und sich auch zum Küssen eignet. Der kurze Mund hat einfache und elegante Linien und vermittelt ein frisches und süßes mädchenhaftes Gefühl. Beim Küssen ist er süß, aber nicht fettig und relativ grün.

Real Dolls

Auswahlkriterien

Bei der Wahl einer Mundform sind zunächst die persönlichen Vorlieben und Einsatzszenarien zu berücksichtigen. Wenn Sie Wert auf das Kusserlebnis mit Ihrer Puppe legen, sind sowohl der lange Mund als auch der mittlere Mund eine gute Wahl; wenn Sie mehr Wert auf das Gesamtbild und die Jugendlichkeit der Puppe legen, ist auch der kurze Mund sehr schön. Wenn Sie möchten, dass die Puppe leicht spricht und natürlich lächelt, ist der mittlere Mund am besten geeignet.
Darüber hinaus sollten auch die Gesichtsform und die Gesamtform der Puppe umfassend berücksichtigt werden. Wenn die Puppe beispielsweise ein langes Gesicht hat, kann durch die Wahl eines langen Mundes oder eines mittleren Mundes eine bessere visuelle Ausgewogenheit erreicht werden; wenn das Gesicht runder ist, wirkt ein kurzer Mund harmonischer und niedlicher. Die Form der Puppe ist sexy und reifer und der lange Mund kann diesen Effekt hervorheben; die Form ist jugendlicher und niedlicher und der kurze Mund kann ihre Eigenschaften besser hervorheben. Nur durch die umfassende Berücksichtigung aller Faktoren und die Wahl der möglichst abgestimmten Mundform kann die Puppe die beste Gesamtwirkung erzielen.

Folgewartung

Nach der Wahl einer guten Mundform ist auch die anschließende Wartung und Pflege ein wichtiger Bestandteil. Regelmäßiges Reinigen, Desinfizieren und Befeuchten des Mundes der Puppe kann ihre Lebensdauer verlängern und die Lippen praller und feuchter erscheinen lassen, realistischer. Wenn Sie sich für eine lange oder volle Mundform entscheiden, müssen Sie auch die Mundwinkel und Lippen regelmäßig auf Risse überprüfen und diese rechtzeitig reparieren und ergänzen, um ihre Unversehrtheit sicherzustellen.

Die universelle Mundform ermöglicht es der sex with doll , sich problemlos an ein breiteres Spektrum an Nutzungsszenarien anzupassen und die Bedürfnisse von mehr Kunden zu erfüllen, was ihr auch ein höheres interaktives Erlebnis und eine höhere Nutzungshäufigkeit ermöglicht, was eine wichtige Garantie für die Umsatzsteigerung darstellt von Sexpuppen. Bei der Wahl einer Mundform stehen persönliche Vorlieben und Nutzungsgewohnheiten im Vordergrund. Es ist aber auch notwendig, die Mundform in Kombination mit den Gesamteigenschaften der Puppe am besten aufeinander abzustimmen, damit die Puppe eine perfekte Wirkung erzielen kann.

Author