CategoriesKategorisiert Lebensstil Liebespuppen Album Nachrichten Orientierungshilfe Sex Doll Videos Sexpuppe Album Sexpuppe FAQ Sexpuppe Torso Viedos Sexpuppe Videos Sexpuppen Album

wer hat sexpuppen erfunden?

44 - Sexpuppe

Wer hat die Sexpuppe erfunden? Dies ist eine Frage, die viele Menschen fasziniert, und die Antwort wird variieren, je nachdem, wie Sie sie betrachten. Hier führt Sie das Team von HYDOLL.DE durch die Geschichte der Sexpuppen, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt haben und wie sie sich in Zukunft verändern werden. Wir lernen die Geschichte der Sexpuppen kennen, von ihren alten Ursprüngen bis zu ihren modernen Formen. Wir werden auch einen Blick darauf werfen, wohin sie in Zukunft gehen.

Contents hide
1 1. Die Bedeutung und Popularität von Sexpuppen
2 2. Die Retrospektive der Sexpuppen
3 3.Die alte Geschichte der Sexpuppen
4 4. Mythos: Sexpuppen aus dem Zweiten Weltkrieg verhindern Krankheiten
5 5. Die moderne Entwicklung von Sexpuppen
6 6. Das Team von HYDOLL.DE ist eines der führenden Unternehmen in der Sexpuppenbranche
7 7. HYDOLL.DE hat sich seit der Erfindung der Sexpuppen weiterentwickelt
8 8. Die Zukunft der Sexpuppen

1. Die Bedeutung und Popularität von Sexpuppen

Sexpuppen gibt es schon seit Jahrhunderten und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sexpuppen sind zu einem immer heißeren Thema geworden, beliebt wegen ihres immer realistischeren Aussehens und des Aufstiegs der Sex-Tech-Industrie , wo sie als eine Möglichkeit für Menschen angesehen werden, ihre Sexualität auf sichere und einvernehmliche Weise zu erkunden . Es besteht kein Risiko von STIs oder ungewollte Schwangerschaft. Sexpuppe sind zu einem wesentlichen Bestandteil der modernen Gesellschaft geworden

2. Die Retrospektive der Sexpuppen

1 - Sexpuppe

Sexpuppen gibt es schon seit Jahrhunderten, und die Erfindung der ersten Sexpuppe ist eine komplexe und facettenreiche Geschichte. Der Ursprung moderner Sexpuppen lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen . Frühe Beispiele stammen aus alten Zivilisationen. Dort wurden sie als Sexspielzeug und sogar als religiöse Gegenstände verwendet.

3.Die alte Geschichte der Sexpuppen

image 6 - Sexpuppe

(1) Antike: Pygmalion und das Konzept der Erschaffung künstlicher Frauen

Das Konzept, künstliche Frauen zu schaffen, geht auf das antike Griechenland zurück, wo der Mythos von Pygmalion die Geschichte eines Bildhauers erzählt, der sich in die von ihm geschaffenen Statuen verliebte. Dieser Mythos unterstreicht die Faszination der Menschen, lebensechte Nachbildungen ihrer selbst zu erschaffen.

(2) 17. Jahrhundert: Die Matrosenbraut und ihre Rolle bei der Erfindung von Sexpuppen

Die Erfindung von Sexpuppen wird oft niederländischen Seefahrern im 17. Jahrhundert zugeschrieben, die Puppen aus Stoff und Leder herstellten, um ihre sexuellen Bedürfnisse während langer Reisen zu befriedigen. Die berühmteste dieser Puppen ist die „Seemannsbraut“, die aus alten Segeln gefertigt und mit Lumpen gefüllt ist.

(3) 1910er: Frühe Prototypen von Sexpuppen als Repliken

In den 1910er Jahren wurden die ersten Vibratoren von Ärzten erfunden, um Frauen mit Hysterie zu behandeln – einer Störung, die durch Hypersexualität gekennzeichnet ist. Die Prostituierte verwendet dann einen Vibrator, um die Genitalien des Kunden während des Geschlechtsverkehrs zu stimulieren. In den 1930er und 1940er Jahren führten Innovatoren wie Charles Goodyear und Carl Koller Latex und Gummi in die Herstellung von Sex Doll ein und machten sie haltbarer und lebensechter als je zuvor.

(4) Juli 1918: Nur der Öffentlichkeit bekannt

Vor allem über Paulus Mankers Alma- Schau fertigte die Münchner Puppenmacherin Hermine Moos eine lebensgroße Version der Oskar Kokoschka- Puppe von an, die Alma Mahler nachempfunden war. Die Puppe sollte Kokoschkas verlorenen Liebhaber ersetzen, aber er war so enttäuscht, dass er sie schnell zerstörte. Die lebensgroße Alma-Puppe wurde in den letzten Jahren eigens nach Kokoschkas Plänen nachgebaut.

Die ersten modernen Sexpuppen kamen auf den Markt. Die Puppen bestehen aus Stoff oder Gummi und werden als anatomisch korrekte weibliche Nachbildungen verkauft.

(5) 1930er-1940er: Die Innovatoren, die die Sexpuppen voranbrachten

In den 1930er und 1940er Jahren trieben Innovatoren wie George Broadhurst und John Weissman Sexpuppen voran, indem sie standardisierte Designs schufen und Schaumgummipuppen mit einem Stahlrahmen herstellten. Diese Designs könnten am Fließband in Massenproduktion hergestellt werden – der erste Schritt in Richtung der modernen Sexpuppe, die wir heute kennen. Diese Puppen wurden jedoch nicht in großen Stückzahlen hergestellt und hauptsächlich an wohlhabende Kunden verkauft.

4. Mythos: Sexpuppen aus dem Zweiten Weltkrieg verhindern Krankheiten

1 1 - Sexpuppe
Es soll Hitlers Idee für ein Projekt gewesen sein, das Soldaten vor der Syphilis schützen sollte.

Eine Theorie besagt, dass auch diese Aussage weit verbreitet ist. Ich bin sicher, dass viele Leute, die bei Google suchen, feststellen werden, dass dies die häufigste Antwort ist.

Während des Zweiten Weltkriegs kämpften die Nazis nicht nur gegen den Rest der Welt, sondern auch gegen die Syphilis. Um sich von dieser versteckten Krankheit den „Endsieg“ nicht verderben zu lassen, haben sich Hitler und andere eine raffinierte Strategie einfallen lassen – Soldaten-Sexpuppen. Gab es das streng geheime Nazi-Sexpuppenprojekt „Borghild“ wirklich? Das Projekt klingt lächerlich, und es gibt keine Beweise dafür, dass es existiert. Vermutlich wurde der Prototyp im Februar 1945 bei der Bombardierung Dresdens durch die Alliierten vollständig zerstört, falls er jemals existierte. Himmler soll Interesse an Sexpuppen gehabt haben, sie aber nie benutzt haben. Aufgrund der Frontlage legten die Nazis das Projekt natürlich auf Eis

Aber es kursiert im Internet als Gerücht, Scherz oder Täuschung. Diese Behauptung wurde widerlegt, da es keine Beweise dafür gibt. Letztlich kann man nur darüber streiten, ob es jemals einen Plan gab, Sexpuppen für die Bundeswehr zu produzieren. Es gibt absolut unzureichende Beweise, und diese Art von Thema kann sich verbreiten, selbst wenn es sich um ein Gerücht handelt.

5. Die moderne Entwicklung von Sexpuppen

image 3 - Sexpuppe
Von einer einfachen aufblasbaren Puppe zu einer echten Sexpuppe mit echtem Touch

(1) 1950er: Kunststoff und Gummi werden zur Herstellung von Sexpuppen verwendet

In den 1950er Jahren wurden Kunststoff und Gummi als Materialien für die Herstellung von Sexpuppen eingeführt. Diese Materialien könnten verwendet werden, um lebensechtere, langlebigere Puppen herzustellen, die zu geringeren Kosten in Massenproduktion hergestellt werden könnten.

(2) 1970er :

Die typische aufblasbare Sexpuppe erschien zuerst in Japan

Japan schickt seine erste Expedition in die Antarktis. Die langfristige Abstinenz der Mitglieder des Expeditionsteams wird ihre Gesundheit beeinträchtigen, daher haben die Japaner mit öffentlichen Mitteln eine hochwertige Sex-Blow-up-Puppe „Antarctic No. 1“ entwickelt, die den physiologischen Bedürfnissen des Antarktis-Expeditionsteams gerecht wird. Daher hat der japanische Erotikvideohersteller KUKI in den 1990er Jahren sogar die AV-Serie „Nanji No. 2“ mit dem Thema nachgeahmte Sexpuppen auf den Markt gebracht.

(3) 1990er

Die Textur von Sexpuppen kommt echter Haut näher, fühlt sich aber dennoch hart an. Gleichzeitig versuchten einige Hersteller, Puppen mit Skeletten herzustellen, aber die Ergebnisse waren nicht zufriedenstellend.

(4) 2000

In Japan hergestellte Real Doll sehen aus wie echte Menschen und fühlen sich an wie echtes Leder.

(5) Nach 2000

Nach den Recherchen des HYDOLL.DE- Teams produzieren Fabriken auf dem chinesischen Festland immer mehr Puppen, von denen ein großer Teil anpassbare Sexpuppen sind. Infolgedessen haben chinesische Puppenmacher mehr Erfahrung in der Puppenproduktion gesammelt. China ist mittlerweile die größte Puppenherstellungsbasis der Welt, und ein großer Teil der produzierten Puppen ist anpassbar. Mit Fortschritten in Technologie und Materialien sind Hersteller nun in der Lage, immer realistischere und anpassbarere Sexpuppen herzustellen, die den individuellen Kundenpräferenzen entsprechen. Die Nachfrage nach diesen Puppen wächst exponentiell und Verbraucher aus der ganzen Welt kaufen sie. Die Sexpuppenindustrie floriert weiterhin in China und auf der ganzen Welt, und in den kommenden Jahren wird weiteres Wachstum erwartet.

Siehe mehr Real Doll

6. Das Team von HYDOLL.DE ist eines der führenden Unternehmen in der Sexpuppenbranche

20200102095023 39972 - Sexpuppe

Mit über 7 Jahren Erfahrung verfügen wir über das Fachwissen und die Autorität, um Ihnen zu helfen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Mit unserer breiten Produktpalette sind wir stolz darauf, qualitativ hochwertige Produkte sowie fachkundige Beratung zur Pflege dieser Produkte anbieten zu können. Wir sind bestrebt, Ihnen einen außergewöhnlichen Kundenservice und Support zu bieten, damit Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung sicher fühlen können – egal, ob es sich um Ihren ersten Sexpuppenkauf handelt oder Sie schon seit Jahren kaufen!

7. HYDOLL.DE hat sich seit der Erfindung der Sexpuppen weiterentwickelt

20230327111632 - Sexpuppe

Das Team von HYDOLL.DE entwickelt und produziert seit über 7 Jahren Sexpuppen. Die Erfahrung und das Wissen, die wir aus der Arbeit mit diesen Puppen gewonnen haben, zusammen mit dem Feedback unserer Kunden, ermöglichen es uns, vollständig anpassbare, hochwertige Silikonpuppen zu entwerfen und herzustellen. Wir glauben, dass unsere Sexpuppen Menschen helfen können, ihre Fantasien auf sichere und verantwortungsvolle Weise auszuleben.

Das Team von HYDOLL.DE basiert auf den Grundsätzen Professionalität, Sorgfalt und Integrität. Wir sind stolz auf unsere Produkte und bemühen uns, unseren Kunden jedes Mal, wenn jemand bei uns einkauft oder uns mit Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen kontaktiert, ein außergewöhnliches Serviceerlebnis zu bieten.

Das Team von HYDOLL.DE arbeitet mit den besten Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass alle unsere Produkte aus den hochwertigsten Materialien hergestellt werden. Wir wenden auch einen strengen Testprozess an, um sicherzustellen, dass jedes von uns verkaufte Produkt unseren Standards für Haltbarkeit und sexuelles Vergnügen entspricht.

8. Die Zukunft der Sexpuppen

628477c0733b44ac898ed640b2e473c1 - Sexpuppe
Da die Technologie weiter voranschreitet, tut dies auch die Sexpuppenindustrie. Eine mögliche Entwicklung ist die Einbeziehung von Technologien der künstlichen Intelligenz, die Liebespuppen fortschrittlichere Funktionen verleihen und sie interaktiver machen könnten.

Ein weiterer Entwicklungsbereich ist die Schaffung realistischerer Materialien. Hersteller erforschen, wie man Puppen mit einer Haut herstellen kann, die der echten Haut näher kommt, und mit Heizfunktionen, um das Erlebnis lebensechter zu machen.

Der Markt für weibliche und schwule Sexpuppen wächst ebenfalls und wird immer beliebter.

Bezugselement

1.Wikipedia „Sexpuppe“

https://de.wikipedia.org/wiki/Sexpuppe#Sexpuppen_in_der_Kultur(geschichte

2.TPE-Werkstoff

https://www.knowde.com/b/technologies-elastomers/thermoplastic-elastomers/thermoplastic-polyester-elastomer-tpe-e/products

Sehen Sie weitere tolle Blogs aus früheren Ausgaben

Author