CategoriesKategorisiert Gefühl Informationen Sex Doll Videos Sexpuppe Album Sexpuppe Torso Album Sexpuppe Videos

Was passiert, wenn ein Familienmitglied vom Kauf einer Sexpuppe erfährt?

3J0A6182 -

Sexpuppen werden als Sexualprodukt zunehmend akzeptiert und beliebt. In konservativen Gesellschaften wie China sind sexuelle Themen jedoch immer noch tabu und die Existenz von Sexpuppen ist für Familie und Freunde schwer zu akzeptieren. Wenn Ihre Familie also herausfindet, dass Sie eine Sexpuppe gekauft haben, wie können Sie dann mit der Peinlichkeit und dem Missverständnis umgehen und diese lösen? Lassen Sie uns das ausführlich besprechen.

Contents hide
1 Familiäre Belange verstehen
2 Echte Bedürfnisse aufrichtig zum Ausdruck bringen
3 Verpflichten Sie sich, die Verwendung erneut zu bestätigen
4 Seien Sie darauf vorbereitet, missverstanden zu werden

Familiäre Belange verstehen

Es ist normal, dass Familien überrascht und besorgt sind, wenn sie eine Sexpuppe finden. Als Kind müssen Sie verstehen, wie sich Ihre Familienmitglieder fühlen, und ihnen Zeit geben, diese Tatsache zu verstehen und zu akzeptieren. Drücken Sie bei der Kommunikation Ihr Verständnis dafür aus, wie sich Ihre Familienmitglieder fühlen. Das kann ihre Gefühle beruhigen und es ihnen ermöglichen, Ihrer Erklärung besser zuzuhören.

Echte Bedürfnisse aufrichtig zum Ausdruck bringen

Sprechen Sie in der Kommunikation mit Familienmitgliedern die wahren Gründe für den Kauf von Sexpuppen aus, wie z. B. unbefriedigte sexuelle Bedürfnisse, Einsamkeit usw. Aufrichtige Äußerungen können den Familienmitgliedern klar machen, dass dies nur ein Mittel zur Befriedigung körperlicher Bedürfnisse ist und nichts an der Bedeutung ändert, die Sie Ihrer Familie und Ihrem Partner beimessen. Wenn Sie die Wahrheit sagen, vermitteln Sie Ihren Familienmitgliedern das Gefühl, dass Sie ihnen gegenüber ausreichend offen und vertrauensvoll sind, was dazu beitragen kann, das Vertrauen wiederherzustellen.

Verpflichten Sie sich, die Verwendung erneut zu bestätigen

Versprechen Sie der Familie, dass sie die Zeit und Häufigkeit der Verwendung von Sexpuppen begrenzen und sicherstellen wird, dass sie ihr Leben nicht beeinträchtigen und keine Abhängigkeit verursachen. Dies kann die Sorgen Ihrer Familie lindern und ihnen zeigen, dass Sie die Kontrolle über Ihr Leben haben. Gleichzeitig möchte ich noch einmal betonen, dass sich meine Werte nicht geändert haben und der Kauf von Sexpuppen ausschließlich der Befriedigung physiologischer Bedürfnisse dient. Diese Maßnahmen können der Familie Sicherheit geben.

Seien Sie darauf vorbereitet, missverstanden zu werden

Seien Sie darauf vorbereitet, mit familiären Missverständnissen, Überreaktionen und sogar Ablehnung konfrontiert zu werden. Geben Sie geduldig Erklärungen und Verständnis und drücken Sie Ihre wahren Gedanken aus. Wenn die Situation nicht gelöst werden kann, müssen Sie auch mental auf die Ablehnung durch Ihre Familie vorbereitet sein. Im Gegensatz dazu ist eine offene Kommunikation einfacher, Missverständnisse auszuräumen und Verständnis zu gewinnen. Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis wir verstehen, dass offenes Reden in traditionellen Familien immer noch inakzeptabel ist.

Sobald ein Familienmitglied eine Sexpuppe entdeckt, ist eine offene und ehrliche Kommunikation der beste Weg, das Problem zu lösen. Das Ausdrücken echter Bedürfnisse, das Verstehen der Gefühle der Familienmitglieder und das Versprechen, den Konsum einzuschränken, können Familienmitglieder beruhigen und das Vertrauen wiederherstellen. Seien Sie darauf vorbereitet, missverstanden zu werden, aber entscheiden Sie sich für eine offene Kommunikation und geben Sie Ihrer Familie Zeit, dieses sexuelle Thema zu verstehen. Der Einfluss von Sexpuppen auf das Privatleben beeinträchtigt die familiären Beziehungen nicht, solange sie ehrlich behandelt werden.

Author